Informationsveranstaltungen

Entwicklung des touristischen Markenprozess

Marken-Werkstatt-Reihe zur touristischen Markenentwicklung

In mehreren Werkstätten, aufgeteilt auf die Jahre 2017 und 2018, werden in 4 Teilschritten die Analysen des Eigen- und Fremdbildes, die Entwicklung einer touristischen Markenarchitektur für Potsdam, die Entwicklung eines „Masterplan Marke 2030“, die Umsetzung punktueller Maßnahmen zur Markenführung flankiert von einem Kommunikationscoaching entwickelt.
Der Prozess wird begleitet durch den Marken-, Service Design- und Tourismus-Experten Martin Schobert, Inhaber von tourismusdesign.

Marken-Werkstatt 1
Markenarchitektur – Place Branding
Schwerpunkt: Markenidentität
–    Unser Selbstbild
–    Das Fremdbild unsere Stadt
–    Unsere Positionierung im Vergleich

Marken-Werkstatt 2 – Place Marking
Schwerpunkt: Markenversprechen
–    Was versprechen wir.
–    Was bieten wir.
–    Unsere alleinstellenden Spitzenleistungen – Was schafft Wert für unsere Zielgruppen.
–    Wie werden wir sichtbar?

Die Teilnehmeranzahl ist bereits erreicht.


Auftaktveranstaltung Markenworkshop am 19. September 2016

Präsentation Markenworkshop Potsdam
Ergebnisse des Workshops

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH hat vor einigen Jahren mit einem Markenbildungsprozess für Brandenburg begonnen. Ziel ist es, Brandenburg im Wettbewerb der Destinationen zu positionieren und zukunftssicher aufzustellen. Dafür wurden in den letzten Jahren für die Reiseregionen sogenannte Markenworkshops durchgeführt, um die Positionierung der einzelnen Regionen zu erarbeiten.

Weiterführende Informationen zum Thema: Die Marke in 36 Minuten


Ein Wort zu den Arbeitsgruppen…

AG Individual- und Gruppentourismus, AG Kulturtourismus, AG Tagen und Kongresse

Bis Ende 2016 wurden Betriebe und Institutionen über die drei Arbeitsgruppen (AG Kultur, AG Gruppen- und Individualtourismus, AG MICE) in die Arbeit und die Entwicklung der PMSG einbezogen.

Die AG Sprecher Christine Handke (Filmmuseum), Marion Kade (Kades Restaurant am Pfingstberg) und Jutta braun (Kongresshotel) waren stellvertretend auch in der Steuerungsgruppe der Tourismuskonzeption 2025 (TK25) vertreten und sind weiterhin Mitglied in der Arbeitsgruppe zur Realisierung der TK25. Die AGs haben seit Gründung der PMSG immer gemeinsam getagt. In diesem Format hatten die Sitzungen reinen Informationscharakter. Um aktiv mit Ihnen als Partner zu arbeiten oder neue Unternehmen für die Mitarbeit zu gewinnen, ist dieses Format nicht mehr ausreichend.

Die TK25 definiert ein Bündel von Maßnahmen, um die Beteiligung der Partner an der Arbeit der PMSG aktiv zu ermöglichen: mehr Arbeitsgruppen, Produktworkshops, Beteiligung an der Marketingplanung etc.
Alle Maßnahmen sind aufgrund begrenzter Zeitressourcen weder für Sie als Partner, noch für uns als ausführende Organisation umzusetzen.
Die PMSG plant daher, die Arbeit mit Ihnen in Produktworkshops fortzusetzen, die immer eine Produktentwicklung und die Unterstützung der Vernetzung von touristischen Partnern zur Folge haben.

Der nächste Produktworkshop zum Thema „Film“ findet am 22.03.2018 statt.

Bisher stattgefunden haben die Produktworkshops:

  • 19.01.2017 Pückler & Wasser
  • 29.06.2017 Film
  • 17.10.2017 Nebensaison: Weihnachts- und Winterangebote

Trade Show

Am 15. Februar fand die jährliche Trade Show im Schloss Glienicke statt. Touristische Partner präsentierten innerhalb von 5-7 Minuten ihre Formate, Events und Veranstaltungshighlights für Multiplikatoren aus Hotellerie, Gewerbe, Gastronomie und Mitarbeitern aus Unternehmen mit Kundenkontakt.


Runder Tisch – Tourismus / Informationsveranstaltung der PMSG 2017

Am 08.11.2017 lud die PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH zusammen mit der Landeshauptstadt Potsdam zum „Runden Tisch – Tourismus“ in die Wissenschaftsetage des Bildungsforum ein. Dort wurden u.a. folgende Themen vorgestellt: Geschäftsjahr 2017, Tourismuskonzeption 2025 mit dem aktuellen Stand der Maßnahmenumsetzung, Marketingplan 2018 sowie Ausblick auf die kommenden Themenjahre.

Hier finden Sie das Protokoll sowie die Teilnehmerliste.


Am 21.11.2016 fand die dritte AG Sitzung 2016 statt. Die Präsentationen, die während der Sitzung vorgestellt wurden, finden Sie hier:

  1. Jahreskampagne der Landeshauptstadt 2017: Stadt trifft Kirche
  2. Vorstellung der Projektphasen zur der Erstellung der Tourismuskonzeption 2025
  3. Vorstellung des Marketingplan 2017 der Potsdam Marketing und Service GmbH

Hier finden Sie das Protokoll sowie die Teilnehmerliste.


Die zweite AG Sitzung fand am 11.04.2016 statt. Hier finden Sie die Agenda und folgende Präsentationen:

  1. Tourismuskonzeption – Erstellung der Tourismuskonzeption 2025 für die Landeshauptstadt Potsdam – Präsentation LHP
  2. Tourismuskonzeption – Vorstellung BTE Tourismus- und Regionalberatung, Vorgehensweise & Termine – Präsentation BTE
  3. Jahreskampagne 2017 – Stadt trifft Kirche – Präsentation Stadtmarketing

Hier finden Sie das Protokoll der Sitzung.


Die Auftaktveranstaltung der Arbeitsgemeinschaften fand am 25.01.2016 statt.

Hier finden Sie die Präsentation sowie das Protokoll der Sitzung.