Pressereisen

Pressereise nach Potsdam

Die PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH unterstützt das ganze Jahr über nationale und internationale Journalist*innen und Blogger*innen bei Pressereisen nach Potsdam.

Allgemeine Richtlinien für Einzel- und Gruppenpressereisen

Die organisatorische Unterstützung Ihrer Presse- oder Bloggerreise ist nur mit einem entsprechenden zeitlichen Vorlauf von mindesten zwei Wochen möglich.

Bitte teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten, Ihren gewünschten Reisezeitraum, den Namen der Publikation mit Auflage und Leserschaft sowie eine kurze Beschreibung des geplanten Artikels mit.

Da wir gegenüber den beteiligten touristischen Leistungsträgern und Partnern vor Ort verpflichtet sind, publizierte Ergebnisse nachzuweisen, bitten wir Sie, uns vorab ein offizielles Schreiben Ihrer Redaktion („Akkreditierungsschreiben“) zu übermitteln. Redaktionsbüros und freie Journalisten klären die redaktionelle Verwertung ihrer Recherchen im Vorfeld der Reise. Sollte kein verbindlicher Auftrag vorliegen, bitten wir um die Übersendung von mindestens zwei bereits veröffentlichten Artikeln, die in den letzten zwölf Monaten erschienen sind.

Unterstützung durch die Potsdam Marketing und Service GmbH

Gerne stellen wir Ihnen unsere umfangreiche Pressemappe inklusive Stadtplan, Reiseplaner und informativen Printprodukten zur Verfügung. Außerdem helfen wir Ihnen mit Recherchematerialien und weiterführenden Pressekontakten aus Potsdam für Ihren gelungenen Aufenthalt in der Landeshauptstadt. Im Gegenzug für die Unterstützung bitten wir um die Nennung der Webseite www.potsdamtourismus.de in Ihrem Artikel.

Anreise nach Potsdam

Die Potsdam Marketing und Service GmbH kann anfallende An-und Abreisekosten sowie Kosten für den Flughafen Transfer leider nicht übernehmen. Unterstützung bei der Organisation Ihrer Anreise mit der Bahn oder dem Flugzeug finden Sie hier.

Die Nutzung der Potsdam & Berlin WelcomeCard ist während Ihrer Pressereise für Sie kostenfrei, wenn Sie eine Erwähnung im Presseartikel oder Blog gewährleisten können.

Unterbringung vor Ort

Wir sind Ihnen bei der Suche nach einer Unterkunft in Potsdam behilflich und bemühen uns um ein mögliche Presserrate. Eine kostenfreie Unterbringung liegt im Ermessen unseres Partnerhotels. Generell möchten wir Sie daher bitten, Termine, an denen Großveranstaltungen oder Messen stattfinden, zu meiden.

Kontakt

Für Pressereisen in die Landeshauptstadt Potsdam steht Ihnen gerne unser Team unter presse@potsdamtourismus.de zur Verfügung.

Sie planen eine private Reise nach Potsdam? Unser Service Center beantwortet gerne Ihre Fragen!